hysan® Pflegespray

Was bewirkt Dexpanthenol?

Dexpanthenol gehört zur großen Stoffklasse der B-Vitamine. Es deckt das Bedürfnis der Nasenschleimhaut nach intensiver Regeneration und unterstützt die befeuchtende Eigenschaft von Natriumhyaluronat sinnvoll.

Darf hysan® Pflegespray auch in der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden?

Ja, aufgrund der vorliegenden Erfahrungen kann hysan® Pflegespray auch bei schwangeren und stillenden Frauen angewandt werden.

Wie oft soll ich hysan® Pflegespray anwenden?

hysan® Pflegespray sollte individuell nach Ihrer Befindlichkeit und der Empfehlung Ihres Arztes oder Apothekers dosiert werden. üblicherweise werden von hysan® Pflegespray 3-mal täglich je 1 bis 2 Sprühstöße in jedes Nasenloch verabreicht, es kann aber auch öfters angewandt werden.

Wie lange darf ich hysan® Pflegespray verwenden?

Aufgrund seiner Konservierungsmittelfreiheit ist hysan® Pflegespray auch bei lang dauernder Anwendung besonders gut verträglich. Sie können es deshalb bedenkenlos auch über einen längeren Zeitraum benutzen.

Kann hysan® Pflegespray auch bei Kindern eingesetzt werden?

Ja, aufgrund der vorliegenden Erfahrungen kann hysan® Pflegespray auch bei Kindern angewandt werden.

Kann ich hysan® Pflegespray zusätzlich zu anderen Nasensprays oder Nasentropfen verwenden?

Ja, allerdings sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 30 Minuten zwischen den Anwendungen eingehalten werden. hysan® Pflegespray sollte dann immer zuletzt verabreicht werden.

Wo kann ich hysan® Pflegespray kaufen?

hysan® Pflegespray ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Wozu verwende ich hysan® Pflegespray ?

hysan® Pflegespray sorgt für eine verbesserte Befeuchtung, Erfrischung und Pflege der Nasenschleimhaut. Bei Schnupfen empfiehlt sich die Anwendung als unterstützende Maßnahme.

Warum enthält hysan® Pflegespray Hyaluronsäure?

hysan® Pflegespray enthält das Natriumsalz der Hyaluronsäure, eine natürliche Substanz, die auch im Körper zu finden ist. Sie hat die besondere physikalische Eigenschaft, einen gleichmäßigen, stabilen und besonders lang haftenden Feuchtigkeitsfilm zu bilden. Dadurch hält der feuchtigkeitsspendende Effekt besonders lange an.