hysan® Warum haben wir immer wieder eine Erkältung?

Sie sind immer wieder erkältet? Leider finden Erkältungsviren uns Menschen extrem anziehend. Deshalb plagen wir uns Jahr für Jahr mit Schnupfen, Husten, Halsweh und manchmal sogar mit Fieber herum. Forscher gehen davon aus, dass jeder Mensch im Laufe seines Lebens zwischen 200 bis 300 Mal an einer Erkältung erkrankt. Warum werden wir einfach nicht immun gegen sie und infizieren uns jedes Jahr aufs Neue?

Welche Gründe gibt es für Erkältungen?

Wer einmal ansteckende Krankheiten wie Windpocken oder Masern hatte, bleibt normalerweise für den Rest seines Lebens von einer neuen Erkrankung verschont. Doch bei Erkältungen sieht es leider anders aus. Die meisten Menschen leiden normalerweise mindestens einmal im Jahr an den typischen Erkältungs-Symptomen wie Husten, Schnupfen und Gliederschmerzen. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe:
Es gibt sehr viele Erkältungserreger, auf die sich das körpereigene Immunsystem ständig neu einstellen muss und damit rund um die Uhr beschäftigt ist. Sobald es einen Krankheitserreger ausgeschaltet hat, wird es schon vom nächsten geärgert und benötigt wieder mehrere Tage Zeit, um mit diesem fertig zu werden. Insgesamt sind rund 200 verschiedene Virenarten dafür verantwortlich, dass wir mindestens einmal im Jahr eine triefende Nase und Husten haben.
Die Viren sind in einem ständigen Mutationsprozess. Dadurch, dass sie sich immer wieder ein wenig verändern, gelingt es dem Immunsystem nicht, sie schnell zu bekämpfen. Denn mit den Waffen, die sich bei einem anderen Erreger bewährt haben, kommt es bei den veränderten, neuen Erregern nicht weiter. Diese gehen nämlich ganz schön geschickt vor. Das Abwehrsystem erkennt Eindringlinge an ihrer äußeren Form. Ist diese auch nur minimal verändert, steht es vor einem Rätsel: Die Folge ist leider, dass sich der Mensch immer wieder erkältet.

Wie läuft die Ansteckung bei Erkältungen ab?

Die hohe Ansteckungsgefahr ist einer der Gründe, warum wir uns immer wieder aufs Neue mit einer Erkältung herumschlagen müssen. Es gibt zwei Wege, die es den Viren leicht machen, sich von Mensch zu Mensch zu übertragen.

Tröpfcheninfektion: Während des Niesens und Hustens werden winzige Tröpfchen, in denen sich die Erreger befinden, in die Luft katapultiert. Auch wenn nicht sicher ist, wie weit sie geschleudert werden, steigt die Gefahr für jemanden, der neben einem Erkältungsgeplagten sitzt, selbst zu erkranken.

Schmierinfektion: Was tun, wenn man plötzlich husten oder niesen muss und man findet auf die Schnelle kein Taschentuch? Da muss die Hand herhalten. Von hier aus verteilen sich die Erreger in Windeseile auf alles, was man danach anfasst. Ob Türklinken, Telefon, Computertastatur oder Treppengeländer, nichts ist mehr sicher. Der nächste, der mit den infizierten Gegenständen in Berührung kommt, nimmt die Erreger auf und befördert sie unbewusst auf die eigenen Schleimhäute. Leider lässt eine Erkältung dann nicht mehr lange auf sich warten!

Wie kann man die Ansteckungsgefahr verringern?

Natürlich möchte man sich nicht immer mit lästigen Erkältungen herumplagen. Es gibt daher einige Möglichkeiten, sich vor Erregern zu schützen und die Gefahr einer Ansteckung zu verringern.

  • Zum A und O gehört das regelmäßige und gründliche Händewaschen.
  • Wenn Sie eine Erkältung haben, sollten Sie, falls Sie gerade kein Taschentuch in greifbarer Nähe haben, in den Oberarm niesen oder husten. So gelangen weniger Erreger auf die Hände.
  • Halten Sie Ihre Nasenschleimhäute feucht, damit Erreger kein leichtes Spiel haben. Abhilfe gegen trockene Nasenschleimhäute können auch pflegende Nasensprays wie hysan® Pflegespray oder hysan® Hyaluronspray schaffen. Sorgen Sie außerdem für ausreichend frische Luft am Arbeitsplatz und zuhause.
  • Unterstützen Sie die normalen Funktionen Ihres Immunsystems, um Erkältungen keine Chance zu geben. Mehr erfahren Sie hier.

Ihre Nase ist verstopft? Mit hysan® Schnupfenspray (Pflichttext) sorgen Sie für ein schnelles und zuverlässiges Abschwellen der Nasenschleimhaut und bereits nach wenigen Minuten ist wieder freies Durchatmen möglich. hysan®-Produkte glänzen durch hervorragende Verträglichkeit und helfen Ihnen bei der Behandlung, wenn Sie erkältet sind.


Teilen Sie diesen Artikel