hysan® Schnupfen? Jetzt kommt es auch auf die richtige Pflege an!

Wer kennt das nicht, die Nase ist verstopft und läuft. Wieder einmal plagen wir uns mit einem Schnupfen herum. Viele Betroffene versorgen ihre gestresste Nase dann mit einem abschwellenden Schnupfenspray. Das ist sinnvoll und wirkt – gleichzeitig darf aber die Pflege der Schnupfennase nicht zu kurz kommen! Denn nur mit der Kombination aus abschwellendem und pflegendem Spray können Sie schnell wieder schnupfenfrei durchstarten.

Ein Schnupfen bedeutet Stress pur für den Körper. Die Nase ist zu, der Kopf ist dicht und das Atmen fällt schwer. Der zähe Schleim der verstopften Nase fließt nicht ab und oftmals endet ein harmloser Schnupfen in einer bakteriellen Infektion. Damit es soweit gar nicht erst kommt, sollten Sie währenddessen auf die richtige Hilfe setzen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Nase nicht nur mit einem abschwellenden Nasenspray, wie hysan® Schnupfenspray versorgen sollten, sondern darüber hinaus mit einem pflegenden Nasenspray, wie hysan® Pflegespray, das Ihre Nase bei der natürlichen Regeneration unterstützt. Die Kombination aus hysan® Schnupfenspray und hysan® Pflegespray ist damit die optimale Lösung bei Schnupfen: Beide Produkte wurden so entwickelt, dass sie sich gegenseitig optimal ergänzen.

Schritt 1 bei Schnupfen

hysan® Schnupfenspray sorgt dafür, dass die gereizten Nasenschleimhäute schnell und zuverlässig abschwellen. Bereits nach wenigen Minuten können Sie wieder frei durchatmen und der zähe Schleim kann abfließen. hysan® Schnupfenspray ist konservierungsmittelfrei und besonders gut verträglich.

Schritt 2 bei Schnupfen

Die Nasenschleimhaut ist während und nach einem Schnupfen geschädigt, sie ist spröde, wund und rissig. Bakterien und Viren haben dann leichtes Spiel. Jetzt gilt es, die gestresste Nase zu befeuchten und zu pflegen, damit die natürliche Schutzbarriere schnell wieder funktioniert. hysan® Pflegespray enthält neben hochwertiger Hyaluronsäure zusätzlich Dexpanthenol. Während die Hyaluronsäure Feuchtigkeit bindet und einen Schutzfilm über der Schleimhaut bildet, sorgt Dexpanthenol für Extra-Befeuchtung und eine Beschleunigung der Wundheilung der geschädigten Schleimhautzellen – die optimale Ergänzung zu hysan® Schnupfenspray.

Achten Sie darauf, dass Sie abschwellende Nasensprays nicht länger als sieben Tage verwenden. Der ständige Gebrauch kann die Beschwerden verschlimmern und sogar zu einem chronischen Schnupfen führen. Bei hysan® Pflegespray hingegen gibt es keine Beschränkung in der Anwendungsdauer. Sie können damit Ihre Nase auch dauerhaft hegen und pflegen.

hysan® Schnupfenspray und hysan® Pflegespray sind optimal aufeinander abgestimmt und unterstützen sich gegenseitig dabei, Ihre Nase wieder auf Vordermann zu bringen. Damit Ihr Schnupfen ganz schnell der Vergangenheit angehört.


Teilen Sie diesen Artikel