hysan® Kinder und ihr Immunsystem

Kaum sinken die Temperaturen, steigt die Zahl der Erkältungen. Viele von uns schlagen sich mit Schnupfen, Halsweh und Husten herum. Auch Kinder bleiben nicht verschont. Sie haben sogar noch häufiger Schnupfen als Erwachsene. Ihr Immunsystem befindet sich nämlich noch in der Lernphase. Warum das so ist, erfahren Sie hier.

Das kindliche Immunsystem ist noch unerfahren

Wenn Kinder krank sind, handelt es sich in den meisten Fällen um Erkältungskrankheiten der oberen Atemwege. Sie quälen sich dann oft mehrmals hintereinander durch die lästigen Symptome, wie Schnupfen und Husten. Das kann sogar bis zu zehn Mal im Jahr der Fall sein. Grund dafür ist das noch unausgereifte Immunsystem der Kinder, das erst noch lernen muss, den Ansturm der zahlreichen Viren zu überstehen. Besonders im Herbst und Winter schleppen Sohn oder Tochter eine Erkältung nach der anderen mit nach Hause. Das Immunsystem der Kinder hat jetzt besonders viel zu tun: Es trainiert mit jeder Erkältung den Kampf gegen die zahlreichen Erreger.

Je älter desto stabiler das Immunsystem

Mit jeder weiteren Erkältung lernt die Körperabwehr dazu. Schnupfen und Husten sind also nicht nur lästig – sondern tatsächlich auch sinnvoll. Je älter das Kind schließlich wird, desto besser ist es durch sein Immunsystem geschützt und desto weniger Erkältungen bekommt es.

Als Eltern können Sie nur wenig tun, um Ihr Kind aktiv gegen die zahlreichen Erkältungen zu schützen. Halten Sie Stress von ihm fern, sorgen Sie für einen geregelten Tagesablauf, eine gesunde Ernährung und schenken Sie ihm die Liebe, die es braucht. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie Ihren Sprössling zum Händewaschen anhalten.

Was hilft Kindern bei Erkältung?

Ist Ihr Kind erkältet, können Sie gegen die Ursache selbst, die Viren, nichts tun. Helfen Sie Ihrem Schützling, indem Sie die Symptome lindern. Leidet Ihr Nachwuchs unter Fieber, ist es wichtig, dass er viel trinkt, z. B. Kräutertee oder stilles Mineralwasser. Ein abschwellendes Nasenspray, wie hysan® Schnupfenspray Kinder (Pflichttext), sorgt dafür, dass Ihr Kind wieder frei durchatmen kann. hysan® Schnupfenspray Kinder (Pflichttext) ist speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zwischen 2 und 6 Jahren abgestimmt und sorgt dafür, dass die Nasenschleimhaut abschwillt und der Schleim abfließen kann. Allerdings sollten abschwellende Nasensprays nicht länger als fünf Tage angewendet werden, um einen Gewöhnungseffekt zu verhindern. Für Säuglinge und Babys stehen hysan® Hyalurontropfen zur Verfügung, die kleine Nasen sanft befeuchten. Empfehlenswert für Kinder sind auch Nasensprays auf Meersalzbasis, wie hysan® Salinspray .


Teilen Sie diesen Artikel